Über uns

Der Felz

Menschen zusammen finden, die bereit sind, sich dem Dienst zu widmen, die Erde in ihrer örtlichen Fülle zu bewahren, zu hegen und zu pflegen. Wir wollen uns gegenseitig im inneren Wachstum begleiten, uns Raum lassen für alle individuellen Unterschiede, uns Zeit nehmen für offene Kommunikation und Menschen verschiedener Altersstufen einen Lebensraum geben. Der Felz ist ein alter Kraftort, im Haupthaus leben derzeit 3 Erwachsene, es gibt einen 70 qm großen Therapieraum für Gruppen und Einzel- Arbeit.

Im Nebenhaus gibt es 2 Wohnungen, derzeit von 4 Erwachsenen und einem 3 jährigen Kind bewohnt. Der große Bauerngarten und ein Glashaus sind Nahrungsgrundlage für die vegetarische Küche. Die Tenne wird für Feste und zum Bogenschießen genutzt.

Das Angebot umfasst

– Einzelsitzungen zur Klärung der Lebenssituation
– Leibarbeit nach Prof. Karlfried Graf Dürckheim
– Klangmassagen

Therapeutische Leitung:

Sybille Schweizer-Walter

Mutter zweier erwachsener Kinder, Musiktherapeutin mit Ausbildung in Salzburg. Dreijährige Ausbildung am l.P.G. in Gestalt-Therapie. Einjähriger Aufenthalt in Rütte bei Karlfried Graf Dürckheim (Initiatische Therapie). Achtjährige Analyse- und Traumarbeit bei Werner Klosinski und Karin Elias. Über zweijährige Arbeit mit Dr. Petia Prime in geistigem Heilen. Dreijährige Ausbildung bei Dr. Stephen Gallegos in Personal-Totem-Pole-Methode. HP-Psychotherapie. Qi Gong-Ausbildung bei Meister Zheng Yi Dao. Analyse nach C.G. Jung; Traumarbeit bei W. Klosinski und K. Elias. Seit 21 Jahren Traumarbeit in Einzelsitzungen und fortlaufenden Gruppen mit Dr. Veronica Gradl. Seit 8 Jahren eine eigene kontinuierliche Traum-Gruppe.