Intuitives Bogenschießen und Achtsamkeit

Frühling: das Keimen der Pflanzen, das Warten auf Wachstum im Vertrauen auf die große Grünkraft der Natur.

Sommer: das Pflegen und Hüten des Gewordenen, das versunkene Schauen, sortieren und jäten, und doch- das leichtere Leben unter dem Feuer der Sonne.

Herbst: die Fülle einholen, das Gewordene empfangen, die Freude an der Ernte, am Geschenk, auch am Geschenk meiner Mühen.

Zu all diesen Themen verbunden mit den Elementen Holz/ Feuer/ Luft werden wir Qi Gong praktizieren; begleitet und eingebettet von Übungen der Stille, des Atems und der Visualisation, die die Qi Gong Übungen begleiten und uns tiefer mit dem Wesen der Elemente die unser Leben tragen, in Verbindung bringen.

Intuitives Bogenschießen ist eine Einladung um: im Hier und Jetzt zu sein, achtsam mit sich selbst zu werden, seinen Standpunkt zu finden, eine eigene Haltung finden, Atem und Bewegung in Einklang zu bringen, Kraft zu spüren und zu bündeln, die eigene Intuition zu wecken, die Mitte spüren, loslassen, dem Pfeil nachschauen….

Den eigenen Bogenweg gehen
Das intuitive Bogenschießen fördert das Gefühl der Erdung, weist den Weg zu mehr Selbstvertrauen und innerer Stärke und lädt dazu ein, Ziele zu fokussieren, und das Wesentliche nicht aus den Augen zu lassen. So wird behutsam ein Raum geöffnet für neue Perspektiven. Eine Möglichkeit der Selbsterfahrung, fern vom Leistungsdruck.

Das Bogenschießen findet im Freien statt. Bei regnerischem Wetter steht ein überdachter Schießplatz zur Verfügung.
Die Kleidung sollte bequem sein, am Oberkörper eher anliegend gewählt werden, jedoch die Atmung nicht behindern. Bitte auch an Kopfbedeckung und Trinkflasche denken.

Samstag, 24.04.2021, 9:00 – 17:30 Uhr
Samstag, 10.07.2021, 9:00 – 17:30 Uhr